Ich heiße Christiane, wurde 1972 in Thüringen geboren. Ich arbeitete als Holztechnikerin schon immer gern mit Holz. 2009 baute ich die ersten Engel und erlebte dadurch, wie sinnvoll meine Arbeit sein kann. Freunde und Bekannte erkannten sich in den persönlichen Entwürfen wieder und es berührte uns wirklich.

Wenn ich meinen Glauben selbst beschreibe, so finde ich ihn sehr einfach. Ich glaube an eine allesgebende und nie etwas zurück fordernde Lebenskraft. Alles was ich brauche ist da, wenn ich es brauche. Und das Fundament ist mein eigenes Leben mit all seinen Facetten. Auch wenn ich es nicht immer verstehe, so hoffe und vertraue ich darauf. Es ist stimmig mit mir selbst und es ergibt eine Gemeinsamkeit im Glauben mit vielen Menschen.

Als Kind war ich auf der Suche. In vielen Kirchgemeinden eine Zeit lang geborgen. Heute kann ich sagen, dass ich meinen Glauben gefunden habe. Ich weiß noch, wie ich Weihnachten immer zum Gottesdienst ging und Oma mir sagte: „Denke daran, um die Ecken zu schauen, heute sind uns die Engel so nah, dass man sie sehen kann.“ Und ich schaute, ging sogar im Dunkeln um die Kirche.

Heute kann ich meiner Oma sagen: “Ich habe welche gefunden, denn ich zeichne sie das ganze Jahr. Und es sind so viele, dass ich anderen eine Freude damit mache.“